Tipps und Marketing Methoden für Online-Werbung Ihrer Software

Tipps und Marketing Methoden für Online-Werbung Ihrer Software

Sie haben ein großartige App oder eine geniale neue Software, die Unternehmen in deren Wachstum hilft? Sie sind überzeugt es ist Ihr goldenes Ticket und haben deshalb bereits Ihren Urlaub geplant? Doch es gibt ein kleines Problem: Wie bekommen Sie Ihre Software oder Ihr digitales Angebot vor die Augen Ihrer Käufer?

In dieser zweiteiligen Serie habe ich einige Tipps & Marketing Methoden aufgelistet, die Ihnen beim Fördern Ihrer Verkäufe unterstützen. Die ersten sieben finden Sie in diesem Artikel.

 

  1. Beta Test: 
    Bevor Sie Ihre Software online verkaufen, starten Sie mit einem Beta Test. Es ist wichtig Feedback zu erhalten. Das könnte Ihnen für den weiteren Entwicklungsprozess viele Ressourcen ersparen und Verbesserungen an Ihrem Produkt im frühen Stadium ermöglichen. Zusätzlich werden die Tester Ihre potentiell ersten Käufer sein.
  2. Fügen Sie anleitende Videos ein:  
    Videos sind viel deutlicher als mehrseitige Anleitungen. Nutzen Sie Animationen, um auf Ihr Produkt einzugehen, oder holen Sie Sich Hilfe von Ihren Mitarbeitern technische Aspekte auf verständliche & menschliche Weise zu präsentieren.
  3. Bieten Sie Testversionen an:  
    Das Anbieten von kostenlosen Testversionen baut Vertrauen zu Ihren potentiellen Käufern auf. Es zeigt das Ihre Software kein Betrug ist. Veranlassen Sie vorerst eine Registrierung bevor Sie die Testversion anbieten. Mit Hilfe der gesammelten Daten Ihrer Käufer, können Sie dem Prozess mit automatischen Antworten oder mit neuen Ankündigen nachgehen. Bei einer gut aufgebauten Kundenbeziehung, steigt die Kaufwahrscheinlichkeit der Vollversion.
  4. Reichen Sie Ihre Software bei Download Seiten und Verzeichnissen ein: 
    Beschränken Sie Sich nicht nur mit dem Werben auf Ihrer Seite. Versuchen Sie Ihre Software bei so vielen relevanten Download Seiten und Verzeichnissen einzureichen wie möglich. Bieten Sie eine kurze Produktbeschreibung an, die erklärt was Ihre Software macht, wofür sie steht und wie sie entwickelt wurde. Der grundlegende Vorteil bei Einreichung auf verschiedene Seiten: Sie erhöhen die Anzahl der Back-Links und steigern den Zulauf Ihrer Links. Dies wirkt sich auf Ihr Website Ranking und die Position in den Suchmaschinen aus.
  5. Lassen Sie sich auf Online Foren und Blogs ein:  
    Es ist praktisch kostenlose Öffentlichkeit. Investieren Sie Zeit in Abonnements zu Foren oder Diskussionsgruppen, die sich mit Software verwandten Themen beschäftigen. Leute mögen es Blogs zu lesen, um genaueres zu erfahren. Kommentieren und teilen Sie Ihr Wissen in relevanten Blog-Posts, seien Sie aktiv. Nutzen Sie Ihre Signatur und Ihren echten Namen. Wenn Sie Wissen teilen werden Leute Sie aufsuchen und dies führt Sie zu Ihrer Seite.
  6. Nutzen Sie Newsletters / Email Marketing:
    Email Marketing ist günstig, weil Emails günstig sind. Der RoI von Email Marketing kann ziemlich weit oben liegen. Forschungen zeigen einen durchschnittlichen Rentabilitätswert von $44.25 pro ausgegebenen Dollar auf. Das ist ziemlich beeindrucken, oder?
  7. Fügen Sie Kontaktinformationen ein: 
    Zeigen Sie Ihren potentiellen Kunden eine Telefonnummer oder eine Emailadresse, mit der Sie erreichbar sind. Zwar werden Sie nicht viele kontaktieren, aber es hinterlässt einen sichereren Eindruck bei Ihren Interessenten. Geben Sie zu wissen, dass Sie erreichbar sind. Dafür können Sie beispielsweise auch Ihre Geschäftsinformation (Ihre Registrationsnummer) beilegen.

Im zweiten Teil dieser Serie möchte ich auf Methoden wie Affiliate Marketing, kontinuierliche SEO, PPC und auf die Nutzung von Cloud Servern eingehen.

Merken Sie Sich, Ihre Kampagnen Strategie immer wieder zu testen und gegebenenfalls zu ändern. Auf diese Weise wissen Sie was für Sie funktioniert und was nicht, und Sie können Ihre Kampagnen dementsprechend anpassen und Verluste minimieren.

By Published On: Januar 2, 2017Categories: MarketingTags: