IBS Technology GmbH

Wir sind Experte in CRM und Geschäftsprozessen

Als solcher helfen wir Ihnen die Kundengewinnung vom ersten Moment an zu professionalisieren und die Kundenbindung stetig zu steigern. Für weitere Informationen bitte uns kontaktieren.

Trends in der Bauzulieferindustrie 2020

Die Bauzuliefererindustrie hat aufgrund der Digitalisierung eine erfolgversprechende Zukunft. Viele Möglichkeiten sind bereits vorhanden und die Entwicklung geht unaufhaltsam voran.

In unserer heutigen Gesellschaft ist alles schnelllebiger und ständig verändern sich Dinge und Prozesse. Was früher einmal normal und effektiv war, ist heute teilweise veraltet oder nicht mehr zeitgemäß. Es benötigt zu viel Zeit. Denn „Zeit ist Geld“.
Damit man der heutigen Zeit gerecht wird, macht es extrem viel Sinn, sich mit den neusten Trends und IT-Möglichkeiten auseinanderzusetzen, damit man für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Ein aktuelles Beispiel ist BIM (Building Information Modeling). Schon mal was davon gehört? BIM dient zur Arbeitserleichterung, also zur Planung, Verwaltung von Gebäuden und dient gleichzeitig zur Vernetzung aller beteiligten Unternehmen und Personen an einem Projekt. Ab 2020 wird BIM im öffentlichen Bau verbindlich. Treiber dafür ist das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Somit können Bauprojekte besser, schneller, effektiver und nach genauem Zeitplan umgesetzt werden, ohne das Risiko zu haben, es läuft aus dem Ruder, wie bei der Elbphilharmonie in Hamburg.

BIM kommt derzeit schon zum Einsatz. Zum Beispiel das kürzlich fertiggestellte Rathaus in Leonberg oder auch das neue Springer-Hochhaus in Berlin. BIM verändert aber auch die gewöhnlichen Handelsstrukturen, da die Entscheider (Planer und Architekten) in den Vordergrund rücken. Das heißt, für die Unternehmen, sich neu zu positionieren und neu aufzustellen, wenn es darum geht, Ausschreibungen zu gewinnen und die Entscheider zu beeinflussen. Somit werden durch BIM neue Maßstäbe gesetzt. Viele Bauunternehmen kennen bereits die neusten Trends, aber keiner setzt sich wirklich damit auseinander.

Bauzulieferer, die sich nicht mit der Digitalisierung auseinandersetzen, setzen ihre Konkurrenzfähigkeit aufs Spiel. Deshalb sollten Unternehmen anfangen umzudenken und die Hilfsmittel der Digitalisierung nutzen.

Sind Sie bereits für Ihren eigenen Start in der Digitalisierung? Kontaktieren Sie uns.

Tim Swars ist Account Manager bei der Firma IBS Technology GmbH. Ein dynamischer und motivierter Netzwerker. Sein betriebswirtschaftliches Studium und seine bereits vorhandene Erfahrung im Dienstleistungsgewerbe machen ihn zu einem interessanten Gesprächspartner im Bereich CRM.

Post a Comment