IBS Technology GmbH

Wir sind Experte in CRM und Geschäftsprozessen

Als solcher helfen wir Ihnen die Kundengewinnung vom ersten Moment an zu professionalisieren und die Kundenbindung stetig zu steigern. Für weitere Informationen bitte uns kontaktieren.

IBS Technology - Salesforce Silver Consulting Partner
IBS Technology - Blog - Aurea CRM Integration mit SAP Teil 1

Aurea CRM Integration mit SAP Teil 1

Eine CRM ohne Integration der Daten aus dem ERP System ist nicht komplett.

Die meisten unserer Kunden haben nebem Aurea CRM SAP oder Microsoft Navision als ERP System im Einsatz.
Und wir haben bereits etliche Integrationsprojekte mit diesen beiden ERP Systemen erfolgreich abgeschlossen.
In diesem ersten Teil des Artikels möchte ich zeigen, was update standardmäßig anbietet um die SAP Integration im Bereich Kundenstammdaten zu erleichtern.

Wie auch in SAP gibt es in update auch Infobereiche um die Vertriebsbereichsdaten zu hinterlegen:

IBS Technology - Blog - Aurea CRM Integration mit SAP Teil 1

Im VB werden die gültigen Vertriebsbereiche hinterlegt. Ein Vertriebsbereich – analog SAP Definition – besteht aus der Kombination Verkaufsorganisation, Vertriebsweg, und Sparte.
Diese Kombination bildet den Schlüssel dieses Infobereichs.

Zu der Firma gibt es den abhängigen Infobereich VB-Firma (VF) wo die vetriebsbereichsrelevanten Daten zur Firma hinterlegt sind. Der VF Infobereich hat ebenfalls die Felder Verkaufsorganisation, Vertriebsweg, und Sparte.

Es kann nur dort ein VF Datensatz angelegt werden, wo die Kombination dieser drei Felder im VB Infobereich bereits definiert ist. So kann man nämlich verhindern ungültige Vertriebsbereichsdaten zur Firma anzulegen.

Diese Einschränkung ist insofern sehr wichtig, da – je nach Prozessdefinition – wenn der CRM User in der Lage sein soll direkt eine Firma im CRM als Debitor in SAP über die Schnittstelle anzulegen, dann muss sichergestellt werden, dass diese Daten auch in SAP angelegt werden.

Donny Riyadi Santoso, Gründer und Geschäftsführer der IBS Technology GmbH, ist ein leidenschaftlicher Software-Architekt. Seine langjährige Erfahrung im Bereich der Digitalisierung in Vertrieb, Marketing und Service ist die Grundlage, um Kunden bei Digitalisierungsprojekten erfolgreich zu begleiten. Nach einer Hochschulausbildung an der TU Darmstadt war Santoso zunächst als Programmierer bei Higazi und German Business tätig, bevor er als Consultant zu update software Germany wechselte. 2010 gründete er gemeinsam mit Matthias Mauer die IBS Technology GmbH in Frankfurt, die sich auf die Beratung, Einführung und Systemintegration von CRM-Lösungen mit dem Branchenschwerpunkt Bau- und Bauzulieferindustrie spezialisiert hat. Das Branchentemplate von IBS Technology basiert auf der Salesforce-Plattform. 2018 wurde IBS Technology mit dem Salesforce Innovation Award ausgezeichnet.

Post a Comment